Alles Rund um Metin2,
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Skillung Drachenschamane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.09

BeitragThema: Skillung Drachenschamane   Mi Mai 20, 2009 3:26 pm

Die Drachenschamanen

Was man über Schamanen wissen sollte

Die Schamanen sind mitunter die schwierigste Klasse.
Sie leveln selbstständig deutlich langsamer als Krieger und werden auch PvP (Player vs Player) erst im HighLevel-Bereich von etwa Level 55 an gut.
Deshalb springen viele Spieler auch von dem Versuch ab eine Schamane in die HighLevel zu bringen da sie zu Beginn noch sehr schwach sind wohingegen Sura oder Krieger schon im LowLevelBereich stark sind.
Wer es aber ganz durchzieht eine Schamane hochzuziehen wird dies nicht bereuen.

Wie skillt man die Statuspunkte einer Schamane?

Die Statuspunkte (VIT, INT, STR und DEX) sollten bei Drachenschamanen sowie Heilschamanen gleich geskillt werden.
Da Schamanen hauptsächlich mit ihren Fertigkeiten kämpfen benötigen sie viel INT da INT die MP-Anzahl hebt und die Fertigkeiten stärker macht.
Außerdem benötigen sie VIT denn ohne TP wird es schwer zu überleben.
Jetzt muss man überlegen was man möchte.
Wenn man hauptsächlich leveln möchte sollte man etwa 10 mehr VIT haben als INT um mehr aushalten zu können. Wenn man PvP spielen will sollte man mehr INT haben um dem Gegner mehr Schaden zuzufügen.
Bestenfalls hat man Ohrringe oder Halsketten mit +INT oder +VIT damit man sich an die jeweilige Situation anpassen kann.
Ich empfehle aus eigener Erfahrung die Variante mit mehr INT.
Man macht dadurch mehr Schaden.
Und wenn man in Levelgruppen levelt als Buffer (Buff = Verstärkungszauber) sind höhere INT-Werte nie verkehrt da man selbst ja nicht angegriffen wird. Durch die höheren INT-Werte werden die Buffs, welche man auf die Kampfgaul-Krieger/Sura bringt, stärker.
Sobald man auf VIT und INT keine neuen Punkte mehr verteilen kann (Maximal 90) sollte man DEX skillen. Schamanen kämpfen nicht wirklich mit den normalen Schlägen und brauchen dadurch auch kein STR. DEX erhöht den Ausweichswert und somit auch die Verteidigung.

Wie skillt man die Fertigkeiten einer Drachenschamane?

Drachenschamanen haben den Vorteil das sie den Buff "Hilfe des Drachen" besitzen. Dieser Zauber verstärkt die Chance auf Kritische Treffer (= Doppelter Schaden!) und kann auf sich selbst oder auch andere Leute gelegt werden.
Da man als Schamane aber erstmal Fertigkeiten benötigt mit denen man selbstständig gut Leveln kann empfiehlt sich eine Offensive Attacke.
Drachenschamanen haben 3 Offensive Attacken:
Fliegender Talisman
Drachenschießen
Drachengebrüll

Der Fliegende Talisman ist eine recht starke Fertigkeit. Allerdings trifft diese Fertigkeit nur EINEN Gegner, mit etwas Glück 2. Das heißt das diese Fertigkeit zum leveln nicht gut geeignet ist.

Drachenschießen wird häufig als 1. Meister genommen.
Es hat einen Durchschlagschaden, d.h wenn alle Mobs (Gruppen von Monstern) auf einen zugerannt kommen rennt man ein Stück weg, dreht sich um und macht Drachenschießen in die Mobs wodurch sogut wie jeder Gegner getroffen wird.
Durchschlagsschaden ist in dem Fall soweit wichtig das die Attacke durch die Gegner durchschlägt und damit auch Gegner hinter dem eigentlichen Ziel trifft

Drachengebrüll macht ungefähr den selben Schaden wie Drachenschießen, hat aber den Vorteil des Flächenschadens.
Durch den Flächenschaden werden Gegner rund um der Schamane getroffen und werden bestenfalls noch durch den Angriff weggeschleudert.
Der deutlichste Nachteil an Drachengebrüll ist die lange Aufladezeit von 20 Sekunden.
Drachenschießen benötigt nur 8 Sekunden.

Also wird zusammengfasst: Wir benötigen Angriffe die mehrere Gegner treffen um damit viele Mobs schnell und effektiv ausschalten zu können.

Was man jetzt lieber möchte, Drachenschießen oder Drachengebrüll, bleibt jedem selbst überlassen.

Aber eine der beiden Fertigkeiten sollte der erste Meister werden.
Die jeweils andere Fertigkeit wäre als zweiter Meister praktisch.

Also:
1) Drachenschießen / Drachengebrüll
2) Drachenschießen / Drachengebrüll

Als dritte Fertigkeit sollte man Hilfe des Drachen skillen. Kritische Treffer werden später immer wichtiger.
Außerdem ist man mit Hilfe des Drachen auch gerne in Levelgruppen gesehen.

1) Drachenschießen / Drachengebrüll
2) Drachenschießen / Drachengebrüll
3) Hilfe des Drachen

Ab diesem Punkt an muss man selbst entscheiden was man tun möchte.
Wenn diese 3 Fertigkeiten auf Meister sind hat man 2 Alternativen.
Entweder skillt man einen weiteren Buff, nämlich Segen. Durch diesen Buff wird der Schaden, der eingesteckt wird, verringert.

Oder man skillt als nächstes eine PvP-Fertigkeit, den Fliegenden Talisman. Diese Fertigkeit ist die PvP-Waffe für Schamanen. Trifft immer, macht einen recht hohen Schaden und benötigt nur 7 Sekunden aufladezeit.

Was man machen möchte ist hier jedem selbst überlassen.

1) Drachenschießen / Drachengebrüll
2) Drachenschießen / Drachengebrüll
3) Hilfe des Drachen
4) Segen / Fliegender Talisman
5) Segen / Fliegender Talisman

Als letzten Meister bleibt einem dann nurnoch Reflektieren.
Diese Fertigkeit bringt einem im LowLevel-Bereich recht wenig. Sie ist zwar laut mancher User als Meister richtig gut, aber der reflektierte Schaden rentiert sich nicht wirklich. Deswegen sollte man lieber zu Segen greifen.

1) Drachenschießen / Drachengebrüll
2) Drachenschießen / Drachengebrüll
3) Hilfe des Drachen
4) Segen / Fliegender Talisman
5) Segen / Fliegender Talisman
6) Reflektieren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mymetin2.forumieren.de
 
Skillung Drachenschamane
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Kammerjäger (Meine Charakter)
» -Crewskill Guide-

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Inoffizielles Metin2 Forum :: InGame :: Die Charakterklassen :: Schamane-
Gehe zu: